Numberland - New Processes, New Materials

GermanAfrikaansArabicBelarusianBulgarianChinese (Simplified)CzechDanishDutchEnglishEstonianFilipinoFinnishFrenchGreekHebrewHindiHungarianIndonesianItalianJapaneseKoreanLatvianLithuanianMalayNorwegianPersianPolishPortugueseRussianSlovakSpanishSwedishThaiTurkishVietnamese
  • Wer wir sind

    Wir sind - seit 1996 - als Ingenieurbüro auf dem Werkstoffsektor aktiv. Dabei verbinden wir Themen wie Innovations- Wissens- und Technologiemanagement mit sehr guten Kontakten zu Wissenschaft und Wirtschaft ...
    +Read More
  • Your man in Germany

                Your man in Germany Need a partner in Germany to get in contact with German institutions or companies? Are you tired of long distance phone calls or expensive trips from abroad with no or little results? Read more ...
    +Read More
  • Neue Werkstoffe

    Wir übersetzen technische Anforderungen in physikalische Effekte oder Eigenschaften, und finden dann den dazu passenden Werkstoff ... We translate technical demands intophysical effects or properties, andthen find the suitable material ...    
    +Read More
  • Neue Prozesse

    Wir analysieren, optimieren und dokumentieren Prozesse, die oft nicht im QM-Handbuch stehen,und bringen ihnen das Laufen bei ... We analyse, optimize and document processesoften not covered by quality management handbooks, and teach them to run ...
    +Read More
  • Leistungen

    Wir finden neue Werkstoffe, Bauteile, Herstellungs- und Analytikverfahren, Projektpartner, Entwickler oder Forschungseinrichtungen, Know-how oder Geräte, etc. Damit all diese neuen Erkenntnisse dann bei Ihnen auch effektiv eingesetzt werden können, helfen wir Ihnen, Ihr Wissen besser zu erfassen, Prozesse zu optimieren, F&E-Projekte durchzuführen, technische Angebote zu beurteilen oder Lastenhefte zu erstellen.  
    +Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

NumberlandTechnologyNews available in English und auf Deutsch

Publish Offers and Requests for free

This month offers and requests from the materials sector

We publish your materials conference

State of the Art over Night / Über Nacht zum Stand der Technik

 

Figure 21 finally shows the interface of a search screen. In combination with a full text index of the collection it is possible to search the documents interactively. Results

  • are shown as a result list (1),
  • are automatically grouped (2), while
  • relationship among the groups are visually shown (3).
  • subimages (4) und (5) finally show group sizes in two different ways.

Bild 21 schließlich zeigt die Oberfläche einer Suchmaske. Zusammen mit einem Volltextindex über alle Dokumente ist es so möglich, im Zusammenhang mit den bisher vorgestellten Untersuchungen interaktiv in allen Dokumenten zu suchen. Die Ergebnisse der Suche erhält man

  • als normale Trefferliste angezeigt (1),
  • automatisch in Untergruppen eingeteilt (2), wobei
  • der inhaltliche Zusammenhang zwischen den Gruppen (=Cluster) grafisch dargestellt wird (3).
  • Die Teilbilder (4) und (5) schließlich zeigen eine Darstellung der Gruppengröße auf zwei unterschiedliche Weisen.

 

 DocumentAnalysis-21

 

Figure 21: search screen for a collection of about 2000 patents (for explanation see text).Bild 21: Suchmaske, die den interaktiven Zugriff auf eine Kollektion von ca. 2000 Patenten ermöglicht (Erklärung siehe Text).